So, die letzte Entscheidungen in dieser Saison sind gefallen, die A-Junioren sind in die Verbandsliga aufgestiegen und die BAMBINIS wurden Vize-Kreis-Meister. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich bei allen Trainerteams für die geleistete Arbeit bedanken! Wenn man weiß, dass es eben nicht nur mit den zweimal 90 Minuten in der Woche und einem Spiel am Wochenende getan ist, dass es sehr viel Zeit kostet Trainingseinheiten vorzubereiten, sich Gedanken um Spieltaktik, organisatorische Dinge, Bereitstellung von Trainingsmaterialien, Absicherung von Heimspielen, Organisation von Sponsoren und nicht zuletzt sich um die ganz normalen Alltagsprobleme der Kinder zu kümmern, kann man ermessen, wieviel Herzblut JEDER Trainer investiert, wieviel Freizeit er opfert. Freiwillig und ohne Bezahlung. Er bezahlt seinen Beitrag, wie jeder andere im Verein.

DANKE dafür, dass ihr immer für die Kinder da seid!

Bedanken möchte ich mich insbesondere bei den beiden Trainern Matthias Liebold und Sven Frießleben, die uns leider im kommenden Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen.

Bedanken möchte ich mich auch bei den neuen Trainern, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen.

Danke dem tollsten Verein!

Ich wünsche allen Spielerinnen und Spielern, allen Eltern, allen Trainern, Mannschaftsleitern und allen Verantwortlichen ein schöne, erholsame Urlaubszeit. Wir sehen uns dann im August wieder!

Hans- Joachim Isserstedt

Nachwuchsverantwortlicher des SV Jena-Zwätzen