Einen Punkt gerettet…

28.03.2016  -Landesklasse 20. Spieltag : ZWÄTZEN- FC Motor Zeulenroda 1:1 (0:0) Zuschauer 120 …und mit diesem einen Punkt war man schlussendlich auch sehr zufrieden. Gesichert hat ihn der Keeper, diesmal nicht mit einer spektakulären Parade oder einem gehaltenen Elfer, nein, selbst eiskalt eingenetzt hat er, der Thaler, in der Nachspielzeit am Ostermontag gegen den Kontrahenten Mehr lesen…

XXL- Serie hält…

Letzte Änderung am 7. März 201627.02.2016 – 16:30 Uhr- Landesklasse 16. Spieltag SV Jena- ZWÄTZEN – SV BW Neustadt 2:0 (0:0) Zuschauer 80 …denn auch im 21. Jahr (!!!) hintereinander bleibt unsere 1. Männermannschaft nach dem Trainingslager ungeschlagen. Das Spiel fand witterungsbedingt auf der Kunstwiese im Stadion statt. Immerhin wollten sich diese Begegnung an einem Mehr lesen…

Rückspielauftakt auf Kunstrasen !!!

Letzte Änderung am 7. März 2016Die erste Begegnung der Rückrunde findet am Samstag, 27.02.16  um 16:30 Uhr ( Flutlicht) nicht in Zwätzen sondern auf dem Kunstrasen im EA Sportfeld statt. Parkplätze sind dort reichlich vorhanden. Für Bewirtung sorgt Achim mit „Kneipe vom Feinsten mobil“. Also, alles auf zur Untersztützung der Ersten !

D2-Junioren werden Dritter beim Hallenturnier in Gera

Letzte Änderung am 13. Juni 2018Trotz eines erheblichen Wintereinbruchs, der dazu führte, dass unsere Mannschaft erst kurz vor der Eröffnung des Turniers am Ort des Geschehens eintraf, konnte die D2-Juniorenmannschaft des SV Jena-Zwätzen beim Hallenturnier der OTG 1902 Gera am 23.01.2016 einen achtbaren 3. Platz erzielen. Am Turnier nahmen insgesamt 7 Mannschaften aus dem Raum Mehr lesen…

E-Junioren doppelt erfolgreich

Letzte Änderung am 13. Juni 2018Beim Hallenturnier um den Pokal der Firma Hetzer Technik des TSV 1898 Oppurg belegten die E-Junioren den ersten und dritten Platz. In den beiden Vorrundengruppen zu je vier Mannschaften belegten die E I-Jungs mit zwei Siegen und einem Unentschieden den ersten Platz. In der anderen Staffel erreichten die E II-Jungs Mehr lesen…

A-Junioren Vize-Hallenkreismeister

Letzte Änderung am 13. Juni 2018In Stadtroda wurde der erste Hallenkreismeister der Saison 2015/16 des Kreisfußballausschusses Jena-Saale-Orla bei den A-Junioren gekrönt. Dabei spielten acht Mannschaften in zwei Vorrundengruppen und in der anschließenden Finalrunde um den ersten Futsal-Titel. Nach achtzehn spannenden Partien konnte sich dabei der SV 08 Rothenstein die Meister-Krone aufsetzen, der im Finale knapp den Mehr lesen…

Pokalsensation gegen Wacker Gotha

SV Jena-Zwätzen : FSV Wacker Gotha – 3:2 (1:2) D-Junioren: Landespokal, AF Mit Wacker Gotha bekamen wir ein relativ schweres Los fürs Achtelfinale. Dementsprechend wurden die Jungs auch in der Kabine, mit der Borussia Mönchengladbach Hymne, eingestellt. Einfach ohne Druck und mit Spielfreude ran gehen. So pfiff der junge, sehr gute Schiri pünktlich 12:00 Uhr, zum Nikolaustag, diesen Pokalfeit Mehr lesen…

Ende der Durststrecke…

Landesklasse 14. Spieltag : Post SV Gera- ZWÄTZEN 1:3 (1:1) Zuschauer 60 …bis zum letzten Auswärtsspiel der Hinrunde ließen die Zwätzener ihre Fans zappeln, um schlussendlich doch einen Dreier in der Fremde verbuchen zu können. Dem Spielausfall in Rothenstein geschuldet, unterstützte die komplette Zweite von außen, und auch sonst waren die Zwätzener Fans anzahlmäßig gut Mehr lesen…

Steigerung nach der Pause…

Samstag 21.11.2015 – 14:00 Uhr Landesklasse 13. Spieltag : ZWÄTZEN- TSV Bad Blankenburg 1:1 (0:1) Zuschauer 120 …und diese wurde am Ende mit einem Punkt für beide teilnehmenden Mannschaften belohnt. Es begann schon vor dem Spiel kurios: Blick auf die Stadionuhr um 13:54 Uhr- 6 Zuschauer sind da. 14:02 Uhr Anpfiff, nochmal nachzählen: 120 Besucher Mehr lesen…

U13 lange sehr schwer getan

8.11.15 – D1-Junioren Jena/Zwätzen gegen FC Carl Zeiss Jena 0:5 Ohne vier Stammkräfte führte der 7.Spieltag das Team um das Trainergespann Fleischer/Schwolow zum Stadtderby nach Jena-Zwätzen. Auf dem schwer zu bespielbarem Platz übernahmen wir gleich die Initiative und drängten die Hausherren in dessen eigene Hälfte. Angriff über Angriff rollte Richtung Tor der Hausherren, jedoch ließ man Mehr lesen…