Letzte Änderung am 13. Juni 2018

…Vizemeister der Futsal-HallenKreisMeisterschaft!

Am 27.01.2018 fand das mit Spannung erwartete Finale der Futsal-HKM in Neustadt an der Orla statt. Noch leicht geschockt von der schweren Verletzung einer wichtigen Stütze des Teams beim Abschlusstraining am Vortag traten die Jungs des SV Jena Zwätzen an, um sich den Hallenkreismeistertitel im Futsal zu holen. Im ersten Spiel wartete mit dem FCC (3. Platz) gleich einer der Turnierfavoriten. In einem ausgeglichenen, hart geführten Spiel konnten sich die Zwätzener Jungs kurz vor Schluss mit 1:0 durchsetzen. Gleich darauf wartete mit dem FC Thüringen Jena (1. Platz) ein weiterer Favorit. In einem guten und ausgeglichenen Spiel beider Mannschaften hatte Zwätzen die etwas besseren Chancen, so einen Freistoß kurz vor Schluss, der vom Innenpfosten nicht ins Tor, sondern zurück ins Feld sprang und einen möglichen Sieg verhinderte. Wie sich später herausstellen sollte, waren es diese 2 cm, die zum Turniersieg fehlten. In der Folge wurden die Spiele gegen die stark kämpfende und größtenteils mit Spielern des jüngeren Jahrgangs 2010 besetzte BSG Chemie Kahla (6. Platz) mit 1:0 und der FV Bad Klosterlausnitz (4. Platz) mit 2:0 gewonnen. Da der FC Thüringen Jena seine weiteren Spiele alle deutlich für sich entscheiden konnte, stand vor dem letzten Spiel gegen den SV Blau Weiß Neustadt (5. Platz) fest, dass nur ein hoher Sieg mit 7 Toren Differenz noch zum Titelgewinn reichen würde. Dementsprechend warfen die Jungs des SV Jena Zwätzen alles nach vorn und gingen mit 1:0 in Führung. Durch die sehr offensive Ausrichtung wurden dem Gegner Räume geboten, die dieser nutzte, sodass das Spiel 1:1 unentschieden ausging. Damit belegten die roten Teufel des SV Jena Zwätzen nach insgesamt 3 Turnieren der HKM als einzig durchweg ungeschlagene Mannschaft (10 Siege, 6 Unentschieden, 0 Niederlagen, Punkte: 36, Tore: 27:2) einen großartigen 2. Platz hinter dem Hallenkreismeister FC Thüringen Jena. Die Mannschaft kann sehr stolz auf die gezeigten Leistungen sein. Herzlichen Glückwunsch auch allen weiteren teilnehmenden Mannschaften.

 

Tabelle der Endrunde

Platz
Mannschaft Tore Punkte
1. FC Thüringen Jena 11:0 13
2. SV Jena Zwätzen  5:1 11
3. FCC Jena 7:3 9
4. FV Bad Klosterlausnitz 2:8 6
5. SV Blau Weiß Neustadt 1:4 2
6. BSG Chemie Kahla 0:10 1

 

(Verfasser: Sören Weißflog / Trainer F1-Junioren)

 

(großes Gruppenfoto – Quelle: KFA Jena-Saale/Orla)