Die Spannung bleibt…

13.06.2018 – Relegation zur Verbandsliga A-Junioren: ZWÄTZEN- Wismut Gera 1:1 (Zuschauer 120) (Veröffentlicht am 11. Juni 2018) (M.Barich) …das wollten sich an diesem Mittwochabend über hundert Zuschauer (viele auch aus Gera, so muss das sein) nicht entgehen lassen. Aus drei mach zwei, so lautet die Kurzberechnung dieser Relegationsspiele und auch nach der Begegnung der zwei Mehr lesen…

Der SV Jena-Zwätzen holt das Triple

Die F1-Junioren, C-Junioren und A-Junioren vertraten am 26. Mai 2018 in Oettersdorf unseren Verein in den Pokal-Finals der Junioren. Schon der Einzug der Mannschaften in die Finals war ein riesen Erfolg. Somit entsandte der SV Jena-Zwätzen als einziger Verein des KFA Jena/Saale-Orla gleich DREI Mannschaften in die Endspiele. Der FSV Schleiz stellte zwar ebenfalls 3 Mehr lesen…

3 Zwätzener Mannschaften ziehen in das Kreis-Pokal-Finale!

Oettersdorf, Oettersdorf, wir fahren nach Oettersdorf…   Wie bereits in der Kurzübersicht aller Teams zum Wochenende beschrieben, ziehen sowohl die A-, die C- als auch die F1-Junioren nach den erfolgreich beschtrittenen Kreis-Pokal-Halbfinals, in die am 26.05.2018 auf dem Sportplatz Oettersdorf [Karte] stattfindenden Kreis-Pokal-Finals ein. Nochmals Respekt und Anerkennung an die Spieler und Trainer der jeweiligen Mehr lesen…

A-Junioren sind Hallenkreismeister

In der Endrunde um den Hallenkreismeistertitel stellten die A-Junioren 2 Mannschaften und belegten die Plätze 1 und 2. Zwätzens A1 deklassierte dabei die Konkurrenten, erspielten ohne Punktverlust und ohne Gegentor den Meistertitel und stellten mit Tim Kießling den Spieler des Turniers. Damit ist man für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Noch bemerkenswerter aber die Leistung der zweiten Mehr lesen…

Aufs Treppchen – Minimalziel erreicht

Mit Ruhm bekleckerten sich die A-Junioren in der abgelaufenen Saison 2015-2016 nicht gerade. Am Ende belegte der SV Jena-Zwätzen mit 36 Punkten einen guten dritten Platz, knapp hinter Vizemeister VfB 09 Pößneck (37 Punkte) und Meister SG SV Eintracht Camburg (38 Punkten). Zwar beherrschten die Zwätzener ihr Gegenüber zumeist spielerisch nach Belieben, scheiterten aber zu Mehr lesen…

A-Junioren Vize-Hallenkreismeister

In Stadtroda wurde der erste Hallenkreismeister der Saison 2015/16 des Kreisfußballausschusses Jena-Saale-Orla bei den A-Junioren gekrönt. Dabei spielten acht Mannschaften in zwei Vorrundengruppen und in der anschließenden Finalrunde um den ersten Futsal-Titel. Nach achtzehn spannenden Partien konnte sich dabei der SV 08 Rothenstein die Meister-Krone aufsetzen, der im Finale knapp den SV Jena-Zwätzen mit 2:1 nach Mehr lesen…

A-Junioren in Renthendorf

Seit Samstag bereiten sich auch die A-Junioren im Trainingslager in Renthendorf auf die Rückrunde vor. Die Spieler erwartet ein sehr einseitiges Programm aus Schmerzen und Leid … Tränen und Schweiß – gefühlte 65 km Laufen – 10.000 Treppen – tägliche Leibesübungen zur Kräfitung – Fussballspiele im Tiefschnee oder unter „Babarichen“ Platzverhältnissen – kein Handyempfang – mäßige Mehr lesen…

Schulenburg rettet Zwätzen den Sieg

Verbandsliga A-Junioren 3.Spieltag, Sonntag 21.09.14, 10:30 Uhr SV Jena-Zwätzen – Empor Erfurt 1:0 (0:0) Schulenburg rettet Zwätzen den Sieg! In der Schlammschlacht der A-Junioren können sich die Spieler vor allem bei ihrem Schlussmann bedanken. Schulenburg vereitelte etliche Großchancen der Gäste und rettete damit den Sieg. Zwar hatten die Zwätzener in Halbzeit eins mehr Spielanteile, verpassten es Mehr lesen…

Pokalaus für A-Junioren

Thüringen-Pokal A-Junioren 1.Runde Sonntag 14.09.14, 10:30 Uhr FSV Ilmtal Zottelstadt : SV Jena-Zwätzen 4:2 (2:1) Pokalaus Die Zwätzener A1 Junioren können sich nun vollends auf den Ligabetrieb konzentrieren, denn in der ersten Runde des PVP-Pokals gab’s eine 4:2 Niederlage gegen Zottelstedt. Zwar konnten die Zwätzener durch Dieckmanns Treffer 0:1 in Führung gehen, doch nach dem Mehr lesen…

Sieg gegen Angstgegner Ehrenhain

Verbandsliga A-Junioren 2.Spieltag, Sonntag 06.09.14, 10:40 Uhr  SV 1879 Ehrenhain – SV Jena-Zwätzen 1:7 (0:5) Sieg gegen Angstgegner Ehrenhain / Zwätzen Tabellenführer! In der vergangenen Saison versuchten die Zwätzener vergeblich Ehrenhain zu schlagen. Zwei Unentschieden standen am Ende zu Buche. Diesmal sollten es die Zwätzener besser machen, denn nach dem schwachen Auftakt gegen Greiz war Wiedergutmachung Mehr lesen…