Die Spannung bleibt…

Letzte Änderung am 18. Juni 2018 13.06.2018 – Relegation zur Verbandsliga A-Junioren: ZWÄTZEN- Wismut Gera 1:1 (Zuschauer 120) (Veröffentlicht am 15. Juni 2018) (M.Barich) …das wollten sich an diesem Mittwochabend über hundert Zuschauer (viele auch aus Gera, so muss das sein) nicht entgehen lassen. Aus drei mach zwei, so lautet die Kurzberechnung dieser Relegationsspiele und Mehr lesen…

D-Junioren arbeiten sich auf Platz 5 in der Verbandsliga vor…

Letzte Änderung am 13. Juni 2018Verbandsliga Staffel 1 / Sa., 28.10.2017 – 13:30 / SV Jena-Zwätzen – SG FC Motor Zeulenroda / 15:0 (8:0) Nach einer ärgerlichen Niederlage gegen den JFC Gera (1:4, 30.09.2017) und einem ungefährdeten Auswärtssieg bei OTG Gera (8:1, 21.10.2017) stand an einem windigen Samstag die Pflichtaufgabe gegen den FC Motor Zeulenroda Mehr lesen…

A-Junioren in Renthendorf

Seit Samstag bereiten sich auch die A-Junioren im Trainingslager in Renthendorf auf die Rückrunde vor. Die Spieler erwartet ein sehr einseitiges Programm aus Schmerzen und Leid … Tränen und Schweiß – gefühlte 65 km Laufen – 10.000 Treppen – tägliche Leibesübungen zur Kräfitung – Fussballspiele im Tiefschnee oder unter „Babarichen“ Platzverhältnissen – kein Handyempfang – mäßige Mehr lesen…

Schulenburg rettet Zwätzen den Sieg

Verbandsliga A-Junioren 3.Spieltag, Sonntag 21.09.14, 10:30 Uhr SV Jena-Zwätzen – Empor Erfurt 1:0 (0:0) Schulenburg rettet Zwätzen den Sieg! In der Schlammschlacht der A-Junioren können sich die Spieler vor allem bei ihrem Schlussmann bedanken. Schulenburg vereitelte etliche Großchancen der Gäste und rettete damit den Sieg. Zwar hatten die Zwätzener in Halbzeit eins mehr Spielanteile, verpassten es Mehr lesen…

Sieg gegen Angstgegner Ehrenhain

Letzte Änderung am 15. September 2014Verbandsliga A-Junioren 2.Spieltag, Sonntag 06.09.14, 10:40 Uhr  SV 1879 Ehrenhain – SV Jena-Zwätzen 1:7 (0:5) Sieg gegen Angstgegner Ehrenhain / Zwätzen Tabellenführer! In der vergangenen Saison versuchten die Zwätzener vergeblich Ehrenhain zu schlagen. Zwei Unentschieden standen am Ende zu Buche. Diesmal sollten es die Zwätzener besser machen, denn nach dem schwachen Mehr lesen…